Oliver Baumann(Bass, Vocals)

Stacks Image 247

Bass? Bass!
Wie kann man denn nur Bass spielen?
Ist das nicht das Instrument für die gescheiterten Gitarristen?

Ganz klar: JEIN !!!

Mein Einstieg in die Instrumentenwelt war ziemlich spät, 1978 mit 14 Jahren.
Auslöser?
Meine erste selbst gekaufte Hardrock-Scheibe 1976.
Rock and Roll Over von KISS.
Aber angefangen habe ich tatsächlich mit der Gitarre. Aber die tiefen Töne hatten es mir
sehr bald schon mehr angetan. Bass? Ja, Gene Simmons von KISS machte mächtig Eindruck
auf mich. Die Show, das Outfit…aber wo war der musikalische Tiefgang?
Es musste doch etwas geben, wo man den Bass zu mehr einsetzen kann als BOOM-DI-BOOM….!

Zu dieser Zeit stolperte ich zum ersten Mal bewusst über die WHO, speziell John Entwistle…..
Seine Arbeit am Bass war mit nichts anderem zu vergleichen. Nicht mehr der reine Bassist, sondern ein Bass-Gitarrist, welcher mit verzerrtem Signal und atemberaubender Technik den Bass
bearbeitete und auch teils spektakuläre Bässe sein Eigen nannte.

Kurzum, die Marschrichtung war eingeschlagen…..

Richtig umgesetzt wurde mein jahrelanges Studium von Entwistle’s Spieltechnik und der Musik meiner Lieblingsband The WHO aber erst mit der Gründung von WHO ARE YOU im Jahre 2005.

Long Live Rock…..2015 ist WHO ARE YOU Jahr!

10 Jahre WHO ARE YOU…
50 Jahre WHO….
50 Jahre ist das Alter der meisten Bandmitglieder….. :-)

Also eine runde Angelegenheit, in jeglicher Hinsicht…….

Ist der Bass denn nun das Instrument für gescheiterte Gitarristen?
Ganz klar: JEIN!!


See you at the show…..
And if it thunders think of…..John Entwistle…..



Equipment:
Fender Precision CS Slab 66
Fender Precision CS Time Machine 64
TC Electronic BH500
TC Electronic BC212 (2x)
EBS Billy Sheehan Signature Drive
Hercules Stands